Reitbetrieb

Carolin Runge führt seit 2012 unseren integrativen Reitbetrieb. Ihr ist es wichtig, dass Menschen mit und ohne Einschränkungen, der vertrauensvolle Umgang mit dem Pferd ermöglicht wird.
 In den Reitstunden lernen die Reitschüler die Grundlagen der Dressur, der Pferdehaltung und der Pflege. Im Mittelpunkt stehen hierbei immer die Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Das Wohl aller steht im Vordergrund, denn nur mit einer innigen Beziehung, kann ein gutes Fundament gelegt werden. Dies erreichen wir nicht nur mit dem Reitunterricht auf dem Pferd, sondern auch mit verschiedenen Einheiten zur Bodenarbeit, um die Kommunikation zwischen Mensch und Tier zu fördern.
 Carolin ist 1996 geboren und studiert an der Johannes Gutenberg Universität Mainz Germanistik und Erziehungswissenschaft. Seit Kindesbeinen an verbringt sie jede freie Minute auf und mit dem Pferd. 2010 hat sie bei uns im TierGarten angefangen zu arbeiten, ihren Traum vom eigenen Pferd hat sie sich im gleichen Jahr erfüllt. 2012 wurde der Reitbetrieb, sowie die Betreuung der integrativen Ferienfreizeiten im TierGarten von ihr übernommen.   
 Die persönliche Weiterbildung ist sehr wichtig, so nimmt Carolin regelmäßig an Fortbildungen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN), sowie an Workshops und Seminaren zum Thema Integration und Inklusion teil.

Kontakt: tiergarten-reitbetrieb-runge@web.de